Navigation
Malteser Jugend in Drensteinfurt

Malteser führten Ortsversammlung durch

09.04.2014
von links: Dietmar Möller, Antonia Lenz, Irmgard Avermann, Antonius Stückmann, Karlheinz Simons, Jürgen Kaiser
von links: Dietmar Möller, Antonia Lenz, Irmgard Avermann, Antonius Stückmann, Karlheinz Simons, Jürgen Kaiser

Am Freitag trafen sich die Mitglieder des Malteser Hilfsdienstes Drensteinfurt in der Malteser-Unterkunft, um ihre satzungsgemäße Ortsversammlung durchzuführen. Dietmar Möller, Stadtbeauftragter der Drensteinfurter Malteser, begrüßte die Mitglieder und erläuterte zusammen mit den Leitern der verschiedenen Bereiche die Entwicklung und Besonderheiten der vergangenen zwei Jahre.
Im Anschluss trug der Kassenprüfer Karlheinz Simons seinen Bericht vor und bescheinigte der Malteser-Ortsleitung die korrekte satzungsgemäße Verwendung der finanziellen Mittel und eine gut geführte Kasse.
Nach den Berichten folgten die Wahlen. Am 13. September 2014 findet die Versammlung des Malteser-Diözesanverbandes Münster statt. Gastgeber dieser Veranstaltung wird in diesem Jahr der Malteser Hilfsdienst Drensteinfurt sein. Für die Vertretung ihrer Interessen in der Diözesanversammlung haben die Drensteinfurter Malteser ihre Mitglieder Hedwig Eckhoff, Jürgen Kaiser, Irmgard Avermann und Antonia Lenz gewählt.
Anschließend wurden die Vertreter der aktiven Helferschaft für den Ortsführungskreis gewählt. Irmgard Avermann und Antonius Stückmann erhielten die Stimmen der versammelten Mitglieder und werden in den kommenden zwei Jahren die Interessen der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer gegenüber der Malteser-Ortsleitung vertreten.
Danach mussten noch die neuen Kassenprüfer ernannt werden. Die Finanzen der Drensteinfurter Malteser werden zur nächsten Ortsversammlung von Karlheinz Simons und Antonius Stückmann geprüft.

Weitere Informationen